809comp 1998 06 20 gruena 50 3648klein 3

Die Industriebahn Küchwald – Wüstenbrand (Teil V)

Streckenbeschreibung (V) Chemnitz, OT Grüna (II) Dieser Streckenabschnitt zählte zu den landschaftlich reizvollsten. Linkerseits weitet sich das Blickfeld kurz nach dem oberen Bahnhof über die Ortschaft Grüna in das Westerzgebirge. In bewegten Bildern hat Daniel Unger alias „Russpeter” diese Szene...

2022 06 xx gruena ob bf 0

Die Industriebahn Küchwald – Wüstenbrand (Teil IV)

Streckenbeschreibung (IV) Chemnitz, OT Grüna EÜ Schaftreiberweg (km 10,42 CO/CWd) Steigungs- und bogenreich windet sich die Strecke durch den Rabensteiner Wald. Kurz bevor der Linksbogen bei km 11,4 in eine Gerade übergeht, kommt von rechts die Limbacher Strecke in leichtem...

deckblatt neu 0

150 Jahre Eisenbahn in Geithain, Rochlitz, Penig und Limbach

Der 8. April 1872 ist ein denkwürdiges Datum für die Eisenbahn in Mitteldeutschland. Das sächsische Eisenbahnnetz war in der Blüte seiner Expansion. Drei miteinander verbundene Regelspurstrecken wurden an diesem Tag feierlich eröffnet: Borna – Geithain – Narsdorf – Wittgensdorf –...

teaser2a 1

Die Bahnstrecke Chemnitz – Aue im Wandel

Vorwort In diesem Beitrag sollen ausgewählte markante Punkte der Strecke Chemnitz – Aue (- Adorf) im Wandel der Jahre vorgestellt werden. Dabei liegt der Fokus auf Betriebsstellen und Bauwerken, die im Zuge der 2019-2021 erfolgten Streckensanierung erneuert bzw. stark verändert...

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner