Auch auf Zwanzigsiebzehn soll noch einmal zurückgeblickt werden. Wie in den beiden vorangegangenen Jahren schweift der Blick hier und da über den Tellerrand des sächsischen Eisenbahnwesens (... okay, von den Fotos her eher weniger).

Januar

++ 11.01.: Die Elbphilharmonie in der Hamburger HafenCity wird feierlich eröffnet. Sie war im Oktober des Vorjahres fertiggestellt worden. Die Bauzeit betrug gerade einmal neun Jahre und die Kosten sind mit 789 Millionen Euro statt der ursprünglich geplanten 77 Millionen auch nur unwesentlich aus dem Rahmen gefallen. (Zumindest im Vergleich zu Stuttgart 21 und dem BER.) ++

++ 20.01.: Donald Trump wird als 45. Präsident der USA vereidigt. ++

++ 24.01.: Siggi "das Pack" Gabriel teilt seinen Verzicht auf die seit 2005 ohnehin nur noch rein rhetorische  SPD-Kanzlerkandidatur bei der Bundestagswahl 2017 mit. Zudem verzichtet er auf den Parteivorsitz. Für beide Ämter schlägt Gabriel den bisherigen Europapolitiker Martin Schulz als Kandidaten vor. ++

10.01.: Roman Herzog (CDU-Politiker, Bundespräsident 1994-1999), 13.01.: Udo Ulfkotte (ehem. FAZ-Redakteur, Publizist, "Gekaufte Journalisten"), 26.01.: Michael Tönnies (Hielt von 1991 bis 2015 den Rekord für den schnellsten Hattrick der Bundesligageschichte. Insgesamt konnte der Mittelstürmer in der Partie MSV Duisburg vs. Karlsruher SC gar fünf Stück im Kasten des damals noch recht unbekannten Oliver Kahn unterbringen.)

Februar

++ 12.02.: Die Spannung war mit Händen zu greifen: Würde der SPD-Kandidat Frank-Walter Steinmeier oder doch der CDU-Kandidat Frank-Walter Steinmeier das Rennen um den Posten des 12. Bundespräsidenten machen? Letztlich setzte sich Frank-Walter Steinmeier knapp im ersten Wahlgang der Bundesversammlung durch. ++

11.02.: Kurt Marti (schweizer Schriftsteller, bekannt durch das schöne Zitat:

Wo kämen wir hin,

wenn alle sagten,

wo kämen wir hin,

und niemand ginge,

um einmal zu schauen,

wohin man käme,

wenn man ginge.)

März

++ 09.03.: Die Bundesregierung und die Energiekonzerne EnBW, E.ON, RWE und Vattenfall einigen sich auf die Zahlung von 23,55 Milliarden Euro der Unternehmen an den Bund. Dieser nahm den Konzernen im Gegenzug die Entsorgung von radioaktiven Abfällen aus Kernreaktoren ab. Dazu gehört auch die Endlagerung dieser Abfälle. ++

++ 24.03.: Obwohl einige deutsche Nachbarländer angekündigt hatten, Klage gegen die Abgabe beim Gerichtshof der EU einzureichen, stimmt der Bundestag für die Einführung einer Infrastrukturabgabe für Pkw-Fahrer. ++

28.03.: Christine Kaufmann (dt. Schauspielerin, Ex-Ehefrau von Tony Curtis)

April

++ 15.04.: Die Italienerin Emma Morano stirbt im Alter von 117 Jahren. Sie war der letzte bekannte Mensch gewesen, dessen Geburtstag (29. November 1899) nachweislich vor dem Jahr 1900 lag. ++

++ 23.04.: Die meisten Stimmen im ersten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl erhalten Emmanuel Macron (En marche!) und Marine Le Pen (Front National). Damit hatten sie die Stichwahl am 7. Mai erreicht. ++

++ 29.04.: Durch einen 6:0-Sieg beim VfL Wolfsburg am viertletzten Spieltag ist der Titelverteidiger FC Bayern München vorzeitig Deutscher Fußballmeister 2017 geworden. Für den Verein war es der fünfte nationale Meistertitel in Folge. ++

17.04.: Ulrich Frank (dt. Schauspieler: u.a. bekannt als Synchronstimme von Ned Flanders aus "Die Simpsons")

 

Mai

++ 07.05.: Die CDU unter Spitzenkandidat Daniel Günther ist bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein mit 32 Prozent der Stimmen stärkste Kraft geworden. Die SPD des bisherigen Ministerpräsidenten Torsten Albig erhielt 27,2 Prozent der Stimmen. Wochen später wird es zur Bildung einer "Jamaika-Koalition" kommen. ++

++ 07.05.: Mit rund 66,1 Prozent hatten sich die Wähler beim zweiten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl für den ehemaligen Wirtschaftsminister Emmanuel Macron (En marche!) als neuen Staatspräsidenten des Landes entschieden. Seine Konkurrentin Marine Le Pen (Front National) hatte 33,9 Prozent der Wählerstimmen erhalten. ++

+ 11.05.: Die Railway Management GmbH beantragt als persönlich haftende Gesellschafterin beim Amtsgericht Charlottenburg Insolvenz für das Eisenbahnverkehrsunternehmen Locomore. +

++ 14.05.: Die SPD von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und die Grünen büßen bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ihre relative Mehrheit ein. Bei diesen letzten Wahlen eines Landesparlaments vor der Bundestagswahl 2017 hatte die CDU mit dem Spitzenkandidaten Armin Laschet die meisten Stimmen errungen. Darauf erklärt Hannelore Kraft ihren Rücktritt als SPD-Landesvorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende. Schon zum Jahresende wird sie im Aufsichtsrat der Ruhrkohle AG (RAG) ein Plätzchen gefunden haben, um ihre Altersvorsorge aufzubessern ... ++

+ 27.05.: Nach drei gescheiterten Anläufen in Folge gewann der BVB das Finale im zweitbedeutendsten nationalen Fußballwettbewerb (DFB-Pokal) gegen Eintracht Frankfurt mit 2:1. Die Erfolgsbilanz von Trainer Thomas Tuchel war zuviel für die BVB-Bosse, er musste drei Tage später gehen. Es scheiterte wohl am "Zwischenmenschlichen". Die weibliche Pokalvariante führte zur Neuauflage des Finals vom Vorjahr, wiederum mit dem besseren Ausgang für die Damen des Vfl Wolfsburg, während die Männer des VW-Werksclubs mit Mühe und Not die Relegation überstanden. Die Münchner Löwen stürzen unterdessen von Liga 2 ins Bodenlose. +

09.05.: Robert Miles (ital. Musiker, u.a. bekannt durch die Welthits "Children" und "One and One"), 12.05.: Ralph Lüderitz (dt. Eisenbahnfotograf, Autor), 23.05.: Roger Moore (brit. Schauspieler, Bond-Darsteller)

Juni

++ 08.06.: Großbritannien: Die regierende Conservative Party hatte bei der vorgezogenen Neuwahl des House of Commons ihre absolute Mehrheit verloren. Sie bildete nun eine Minderheitsregierung mit Unterstützung der nordirischen Democratic Unionist Party (DUP). ++

++ 29.06.: Der Rat für deutsche Rechtschreibung nimmt das große ß in das deutsche Alphabet und in die deutsche Rechtschreibung auf. ++

16.06.: Helmut Kohl (CDU-Politiker, Bundeskanzler 1982-1998), 22.06.: Gunter Gabriel (dt. Sänger)

Juli

++ 02.07.: Die deutsche Fußballnationalmannschaft gewinnt erstmals den FIFA-Konföderationen-Pokal ("Confed-Cup"). Im Finale wird Chile mit 1:0 durch ein Tor von Lars Stindl besiegt. ++

++ 03.07.: In Oberfranken fährt ein Reisebus auf der Bundesautobahn 9 auf einen Lastzug auf, der dabei Feuer fängt. Die Flammen greifen anschließend auf den Bus über. 18 Menschen kommen bei dem Unfall ums Leben. ++

++ 04.07.: Manuela Schwesig (SPD) übernimmt das Amt der Ministerpräsidentin in Mecklenburg-Vorpommern. Erwin Sellering hört aus gesundheitlichen Gründen auf. ++

02.07.: Chris Roberts (dt. Schlagersänger), 20.07.: Chester Bennington (Sänger der Band Linkin Park), Andrea Jürgens (dt. Schlagersängerin)

August

++ 02.08.: Das Bundesinstitut für Risikobewertung reagiert auf Analysen über zu hohe Fipronil-Rückstände in Konsumeiern und informiert über ein potenziell akutes Gesundheitsrisiko für Kinder. In Belgien wurde ein Ei mit der 1,6-fachen Menge des zulässigen Werts analysiert. Die Herkunft der betroffenen Lebensmittel sind die Niederlande, in Deutschland stehen Millionen Eier unter Verdacht. ++

+ 03.08.: Der brasilianische Fußballspieler Neymar jr. überweist seine, für den damaligen Zeitraum vertraglich festgeschriebene Ausstiegsklausel in Höhe von 222 Millionen Euro an den FC Barcelona, womit das Vertragsverhältnis aufgelöst wurde. Das Geld wurde aus Katar an Neymar überwiesen. Im Gegenzug wurde er Botschafter für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in selbigem Land. +

++ 05.08.: Die Karriere des jamaikanischen Sprinters Usain Bolt endete bei der Leichtathletik-WM in London u.a. mit einem dritten Platz im 100-m-Lauf. ++

++ 21.08.: Die Mitglieder des 17. Niedersächsischen Landtages beschließen die Selbstauflösung des Parlaments. Die rot-grüne Landesregierung unter Führung von Stephan Weil (SPD) ist in der parlamentarischen Minderheit, seit die Abgeordnete Elke Twesten Anfang August von den Grünen in die CDU wechselte. ++

20.08.: Gerald "Jerry" Lewis (US-amerik. Komiker)

September

++ 18.09.: Der Spielzeughersteller Toys “R” Us meldet Insolvenz an. ++

++ 24.09.: Die 19. Bundestagswahl endet mit hohen Verlusten für die Parteien der Großen Koalition. Die Unionsparteien fallen auf 32,9 % der Stimmen, bleiben aber stärkste Kraft. Die SPD setzt ihren 2013 schon absehbaren Trend in Richtung "Spurenelement" mit 20,5 % fort. Die Alternative für Deutschland wird erstmals in den Bundestag einziehen, mit anteilig 12,6 % entfallen die drittmeisten Stimmen auf sie. ++

+ 24.09.: Offizielles Ergebnis des Volksentscheides über den Weiterbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel: 56,1 % der Berliner sprechen sich für den Weiterbetrieb aus, 41,7 % dagegen. +

12.09.: Heiner Geißler (CDU-Politiker), 27.09.: Hugh Hefner (Playboy-Gründer), 28.09.: Joy Flemming (dt. Sängerin)

Oktober

+ 01.10.: Die gleichgeschlechtliche Ehe wird in Deutschland eingeführt. Der Bundestag beschloss sie im Juni mit deutlicher Mehrheit. +

++ 05.10.: Sturmtief Xavier richtet besonders in Nord- und Teilen Ostdeutschlands Schäden an und fordert sieben Todesopfer. Der Zugverkehr wird vorübergehend eingestellt. ++

+ 12.10.: Die Fluggesellschaft Lufthansa kauft für etwa 210 Millionen Euro einen Großteil der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. +

++ 15.10.: Die vorgezogene Landtagswahl in Niedersachsen bestätigt das Ende der rot-grünen Koalition unter Stephan Weil, dessen SPD stärkste Kraft wird. ++

++ 15.10.: Österreich: Die vorgezogene Neuwahl des Nationalrats endet mit einem Sieg der Liste Sebastian Kurz (ÖVP). Die zweitplatzierte SPÖ des amtierenden Bundeskanzlers Christian Kern landet in der Wählergunst knapp vor der FPÖ. ++

+ 18.10.: Die Kritik am Abschneiden der CDU Sachsen bei der Bundestagswahl im September bewegt Stanislaw Tillich dazu, seinen Rücktritt als Ministerpräsident von Sachsen zugunsten eines jüngeren Parteimitglieds zu verkünden. +

++ 31.10.: Zum 500-jährigen Jubiläum der kirchlichen Reformation ist der heutige Gedenktag in allen deutschen Ländern ein arbeitsfreier Feiertag. ++

02.10.: Tom Petty (US-amerik. Rockstar)

November

++ 19.11.: Die FDP zieht sich von den Sondierungsgesprächen mit den Parteien CDU, CSU und Bündnis 90/Die Grünen über die Bildung einer Bundesregierung zurück. Damit ist das Experiment "Jamaika-Koalition" auf Bundesebene vorerst gescheitert. ++

06.11.: Karin Dor (dt. Schauspielerin, u.a. "Bond-Girl"), 21.11.: Dieter Bellmann (dt. Schauspieler/Sprecher)

Dezember

+ 04.12.: Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat seinen Rücktritt für Anfang 2018 angekündigt. Als Nachfolger ist der derzeitige bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) vorgesehen. +

++ 13.12.: Der Sächsische Landtag wählt Michael Kretschmer (CDU) zum neuen Ministerpräsidenten. ++

++ 18.12.: Die österreichische Bundesregierung Kurz wird durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen ernannt und angelobt. ++

+ 20.12.: Das Abo auf die Finalteilnahme ist erloschen: Der amtierende Pokalsieger Dortmund unterliegt im Achtelfinale dem FC Bayern München mit 1:2, und ist damit noch gut bedient. +

+ Am 22.12. wird bekannt, dass Fußballstürmer Mario Gomez in der Winterpause zu seinem "Jugendclub" VfB Stuttgart zurückkehren wird. Mit dem VfB wurde er 2007 deutscher Meister. (Ja, es ist wahr, vor zehn Jahren konnte man auch als VfB Stuttgart noch Deutscher Fußballmeister werden ... laaange her.) +

© 2017 MBC

Unterstützt durch Daten aus:

https://www.wikipedia.de/

https://www.was-war-wann.de/