Kaum einer hätte nach dem Ausscheiden der letzten Görlitzer 202 im September 2001 an ein Comeback dieser Variante der DR-V100-Familie bei DB Regio geglaubt. Dies änderte sich, als ein knappes Jahr später drei z-gestellte Maschinen von Görlitz nach Chemnitz-Hilbersdorf überführt wurden, um für die damals noch junge DB-Tochter Erzgebirgsbahn reaktiviert zu werden. Am 3. Januar 2013 endete (aller Voraussicht nach) dieses Intermezzo durch den Fristablauf von 202 646. Mit Ausnahme von 202 563 des DLW Meiningen sind damit alle 202 bei der DB ausgeschieden, abgesehen von wenigen 298.3 somit auch die komplette DR-V100-Familie. Grund genug die vergangenen zehn Einsatzjahre des "letzten V100-Mohikaners" nochmals im Schnelldurchlauf Revue passieren zu lassen:

1comp 202 781885646 SEM1 02-06-21

Frisch aus Görlitz eingetroffen präsentieren sich 202 781, 885 und "unsere" 646 im SEM Chemnitz-Hilbersdorf am 21. Juni 2002. 202 885 kam nicht wieder ans Laufen und verblieb bis heute im Museum. 202 781 wurde reaktiviert und stand der 646 bis zu ihrem Fristablauf im März 2005 zur Seite. Anschließend wurde 202 781 ausgemustert und im ehemaligen AW Chemnitz verschrottet.

2comp 202 646628 584 DC 14.08.02

Eine der ersten Fahrten in der neuen Heimat: 202 646 ist der Regionalbahn nach Aue (628 584) vorgespannt und verlässt Chemnitz Hbf. Der VT642 komplettiert das damalige Baureihenrepertoire der "Erzgebirgsbahn" (14.08.2002).

3comp 202 646 202 781 Glsaer Str 08.09.02

Domizil in der Anfangszeit war noch der Schuppen 2 des ehemaligen Bw Chemnitz Hbf, BT Glösaer Straße. Nach Schließung der Werkstatt  zum Jahreswechsel 2002/03 kamen die Loks alsbald im ehemaligen AW unter. 202 646 und 781 sonnen sich noch einträchtig am 8. September 2002.

4comp 112 646 Scharfenstein2 22.08.03

Da der Heizkessel mit der Reaktivierung außer Betrieb genommen wurde, konnten die "EGB-V100" Personenzüge nicht mehr heizen. Dennoch kamen die Maschinen in der warmen Jahreszeit auch hin und wieder vor Sonderreisezügen zum Einsatz. Als 202 646 am 22. August 2003 mit einer Ladung "Genickschusswagen" bei Scharfenstein unterwegs ist, handelt es sich jedoch um einen leeren Fotozug, der ohnehin keiner Heizung bedarf.

5comp 202 646 DAU xx.0x.05

Ein Sprung in das Jahr 2005. Nachdem 202 646 im Frühjahr 2004 Fristablauf hatte, wurde sie nochmals hauptunter- sucht und erhielt, auf Initiative engagierter Eisenbahner, einen neuen Anstrich im traditionellen DR-Farbkleid, mit Num- mernschildern. Als die Lok im Sommer'05 mit einem Arbeitszug in Aue (Sachs) angetroffen wurde, war sie schon wieder ein halbes Jahr im Einsatz.

6comp 202 646 Brensteinb1.Glash.Sachs 16.07.06

Etwas mehr Auslauf bekam die V100 am 16. Juli 2006, als sie einen gecharterten Sonderzug durch ihre vorletzte Heimat Ostsachsen zog. Von Kamenz ging es über Dürrröhrsdorf nach Altenberg (Erzgeb) und retour. Die wieder errichteten Bahnhofsgleise in Bärenstein (b. Glashütte (Sachs)) samt dem aus Schmalspurzeiten stammenden Wasserhaus, sowie der im Zugverband eingereihte Altenberger Wagen befanden sich in der Obhut des inzwischen leider insolventen Fördervereins Müglitztalbahn e.V..

7comp 202 646 DC 08.09.06

Ebenfalls einen Charterzug galt es am 8. September 2006 zu bespannen. Soeben ist der Zug aus Olbernhau wieder in Chemnitz Hbf eingetroffen.

8comp 112 646 DKW5 15.09.07

Charterfahrt die Dritte. Am 15. September 2007 unterstützte 202 646 einen von der Firma Railbeton Haas KG gemieteten SEM-Sonderzug von Chemnitz-Glösa nach Radebeul und zurück. Gerade erreicht der Zug auf der AHG-Anschlussbahn (ex-KBS 527) den Bahnhof Küchwald. Nach einer Sägezahnfahrt wird die ausnahmsweise wieder als 112 646 beschilderte 202 den Zug bis Chemnitz Hbf ziehen, 50 3648 schiebt.

9comp 202 64658 261254 05965 104958 3047 Bk Niederhohndorf 30.04.08

Am 30. April 2008 ist ein Lokzug aus Chemnitzer und Glauchauer Museumsfahrzeugen nach Schwarzenberg (Erzgeb) zu überführen. Er passiert die Blockstelle Niederhohndorf (202 646+58 261+254 059+65 1049+58 3047).

10comp 112 516 112 646 Markersbach2 01.05.08

Einen Tag später fielen mit 1. Mai, Himmelfahrt und V100-Treffen auf der BSg gleich drei Feiertage auf einen. In Markersbach posieren 202 646 und die nicht betriebsfähige 202 516 (VSE) für die Fotografen.

11comp 202 646 Pockau-Lengefeld2 16.08.09

In den Jahren 2005 bis 2009 war der Sonderzug zur Olbernhauer Radtour eine Stammleistung von 202 646. Am 16. August 2009 fuhr er letztmals. 202 646 verlässt den Bahnhof Pockau-Lengefeld mit dem Bghw-Park des SEM gen Olbernhau.

12comp 202 646 Aue5 07.09.09

Am Abend des 7. September 2009 machte 202 646 mit einem Schienenzug von Zwickau nach Schwarzenberg in Aue Station, um einen Wagen aufzunehmen. Es war die letzte Gelegenheit die Lok mit dem Auer Empfangsgebäude ausgiebig in Szene zu setzen.

13comp 112 64665 1049 Schmlln 19.12.09

Etwas verspätet ist dieser Sonderzug von Chemnitz nach Gera unterwegs. 202 646 leistet der inzwischen ebenfalls fristtoten 65 1049 Vorspann und verlässt Schmölln (Thür) am 19. Dezember 2009.

13acomp 202 64665 1049 Ausfahrt Sitzendorf-Unterweibach 14.08.10

Anstelle der Olbernhauer Radtour ging es für 202 646 im August'10, abermals im Doppelpack mit 65 1049, auf die Strecke Rottenbach-Katzhütte im Schwarzatal. Am 14. August 2010 ist der Sonderzug bei Sitzendorf-Unterweißbach unterwegs.

14comp 202 646 DAB1 29.12.10

Eine der Hauptaufgaben der EGB-202 waren die Schneepflugdienste. Davon gab es 2003-2010 nicht wenige. Am 29. Dezember 2010 gelang es schließlich, eine derartige Aktion in Annaberg-Buchholz Süd zu dokumentieren.

15comp 202 646 Scheibenberg 11-09-27

Mit dem Einzug der Baureihe 218 bei der Erzgebirgsbahn (in Form von 218 324 und später 218 430) Anfang 2010, nahmen die Einsätze von 202 646 spürbar ab. Am 27. September 2011 konnte die V100 nochmal mit einem kurzen Schotterzug bei Scheibenberg durch das obere Erzgebirge schlendern.

16comp 112 708110 025202 646 GrnaSachs 12-05-20

Im Lokzug von Schwarzenberg nach Chemnitz war 202 646 am 20. Mai 2012 nur noch passiv beteiligt. 112 708, 110 025 und die 646 eilen durch Grüna (Sachs).

comp 202 646 DCX1 13-01-03

Dem Anlass entsprechend geschmückt, wurde 202 646 am 3. Januar 2013 im ehemaligen AW Chemnitz würdig in den vorläufigen Ruhestand verabschiedet. Ihre Zukunft ist gegenwärtig offen. Nun bleibt nur den an und auf ihr tätig gewesenen Eisenbahnern allzeit gute Fahrt zu wünschen!

© 2013 MBC

Go to top