Gütergleise und Gleisfreimeldung

Zwischen Bahnsteig 14 und 15 befanden sich mit den Gleisen 10 bis 12 drei durchgängige Betriebsgleise, die auch nach der Modernisierung weiter bestehen werden. In den letzten Jahren waren die Fahrstraßen stark eingeschränkt: Güterzüge aus Richtung Riesa konnten nur auf Gleis 10 ein- und ausfahren, Züge aus Leipzig nur auf Gleis 12. Ausfahrten in Richtung Niederwiesa/Riesa/Leipzig waren nur von Gleis 11 möglich. Auf die umfangreichen Güteranlagen, die anno 2011 überwiegend brach liegen und zurückgebaut sind, wird hier nicht weiter eingegangen.

comp 111 001 DC 11-09-16

comp 112 326 140 186 DC 03.02.08

comp Gleis12freimelden DC 08.11.09

comp Gleisfreimeldeschlsser 01.11.09

comp 155 118 241 353 DC 30.12.09

comp VT512 DC 03.01.09

Die letzten Formsignale

Alle nördlichen Ausfahrten waren bis 2009 mit Formsignalen versehen. Die Bahnsteige 1 und 2 erhielten ab Mitte 2009 übergangsweise Hl-Signale.

comp 219 176 DC 06.04.00

comp 143 108 DC 10.05.08

comp 612 112670628 DC 26.06.10