Auf der KBS 530 konnte (oder wollte) ich die ellokbespannten Reisezüge nicht ganz so ausführlich dokumentieren, wie auf der DW-Linie. Hier hatte man ja auch wesentlich weniger Zeit, wurde der elektrische RE 3 doch erst ab Dezember 2013 Wirklichkeit. Quasi auf der Zielgeraden gelangen dank des herrlichen Frühlingswetters doch noch einige Wunschmotive, sodass auch dieser Beitrag recht rund geworden ist.

 

Von der KBS 520 Elsterwerda – Riesa – Chemnitz kann ich nur im Südabschnitt einen halbwegs repräsentativen Überblick anbieten. Rein aus pragmatischer Sicht hatte diese Strecke im Vergleich zur KBS 510/530 den Nachteil, dass hier "nur" ein Stundentakt (am Wochenende Zweistundentakt) angeboten wird, und somit die Ausbeute pro Tour erheblich spärlicher ist. Außerdem ist der Nord-Süd-Streckenverlauf nur morgens und abends für Lok-voran-Fotos geeignet. Aber ich gehöre ja zu den drei Leuten, die auch Steuerwagen fotografieren.

Epilog

Die roten Doppelstockzüge mit den Elloks aus Hennigsdorfer Produktion waren rund zwei Jahrzehnte absoluter Alltag für Reisende und Eisenbahnfreunde. Demzufolge schenkten ihnen viele Zeitgenossen keinerlei Beachtung. Dass die Verabschiedung dennoch würdig begangen wurde, soll die folgende Fotocollage zeigen:

© 2016 MBC

 

Go to top