Vom 2. bis 24. April 2016 ist zwischen Belgershain und Liebertwolkwitz das Streckengleis erneuert worden, sodass im Abschnitt Belgershain  Leipzig Hbf Schienen-ersatzverkehr eingerichtet werden musste. Für die Reisezüge von/nach Chemnitz hatte der Wendepunkt Belgershain zur Folge, dass die Garnituren auf vier Wagen verkürzt werden mussten. Die Bahnsteiglänge in Belgershain gibt heute nicht mehr her. Um den Bahnsteig, der sich nahe am südlichen Ausfahrsignal befindet, optimal nutzen zu können, wurden die Wendezüge außerdem "gedreht", d.h. die Lok hing in o.g. Zeitraum in Richtung Norden/Belgershain. Somit bot sich für die Fotomeute etwas Abwechslung auf der KBS 525, was dankend angenommen wurde.

© 2016 MBC

Go to top